STARTSEITE

Herzlich willkommen! Grüß Gott! Servus!

γεια σας! ¡Hola! Salut! Hello!

Film: Wir sind jetzt hier – Geschichten über das Ankommen

Seit 2015 waren sie die Angstgegner aller Integrationsskeptiker: Junge Männer, die allein aus Syrien oder Afghanistan, aus Somalia, Eritrea oder dem Irak nach Deutschland flohen. Sie wurden zur Projektionsfläche für Zweifel und Sorgen genauso wie für plumpen Rassismus.

 

In diesem 45 minütigen Film erzählen sieben junge Männer in die Kamera von ihrem Ankommen in Deutschland – von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster Verzweiflung, von ihren tiefsten Ängsten und wie sie mit ihnen umgegangen sind, von Rassismus und von der Liebe.

 

Am 6.Mai zeigen wir diesen Film ONLINE! Anschließend findet ein Gespräch mit Regisseurin Ronja von Wurmb-Seibel und einem der Protagonisten statt.

Griechisches Olivenöl von Solidaritrade

Gemeinsam mit dem  Sozialforum München bringt SOLIDARITRADE wieder das doppelt solidarische MAZI Olivenöl nach München.

 

Je 1 Euro pro Liter geht an die Flüchtlingshilfe auf Lesbos.

Sie können das bestellte Öl am Samstag, 08. Mai 2021, zwischen 13:00 und 18:00 Uhr im Evangelischen Migrationszentrum abholen. Bei der Abholung haben Sie außerdem die Möglichkeit, Honig und Oliven aus Daras und Seifen aus der besetzten Fabrik Vio.Me in Thessaloniki zu erwerben sowie Informationen über die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Griechenland zu erhalten.

Wir freuen uns, Sie am 08. Mai im EMZ zu treffen!

 

Bestellungen sind bis 30.04.2021 unter dem Link möglich.

Internationaler Frauentag 2021

Seit über 100 Jahren wird der internationale Frauentag gefeiert, in Berlin ist der 8. März sogar ein regulärer Feiertag. An den Beweggründen von damals hat sich bis heute wenig geändert: Frauen setzen sich weltweit für mehr Gleichberechtigung, höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für Frauen sowie für ein Frauenwahlrecht und gegen Diskriminierung ein. Das Motto des Internationalen Frauentags 2021 lautet: "Mehr Gewerkschaft, mehr Gleichstellung, Mehr denn je".

 

Auch in unserer Einrichtung hat der Frauentag eine jahrzehntelange Tradition. Jährlich kommen viele Frau aus vielen verschiedenen Nationen im Saal zusammen, um diesen Tag zu feiern. Leider muss dieses Zusammentreffen dieses Jahr wieder ausfallen, dennoch  möchten wir auf dieses wichtige Thema hinweisen.

 

Mehr Informationen zu der Geschichte und den Hintergründen finden Sie unter anderem hier:

https://www.dgb.de/schwerpunkt/internationaler-frauentag-weltfrauentag#geschichte

Internationale Woche gegen Rassismus - Wir sind dabei!

Trotz der Corona-Pandemie ist ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 zusammengekommen! Sie finden vom 15. - 28. März 2021 in München statt. Die Angebote verschiedener Träger*innen verstehen sich dabei ganz ausdrücklich als Forum zur Stärkung der solidarischen Stadtgesellschaft, zur Vernetzung demokratischer Einzelpersonen und Initiativen, zum Empowerment von Betroffenen und zur Entwicklung gemeinsamer Strategien und Visionen für ein buntes München. Die meisten Veranstaltungen werden online stattfinden. Das digitale Programmheft finden Sie im Download!

Programmheft: Internationale Wochen gegen Rassismus 2021
IWGR_2021_Programm_final_web.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]

Veranstaltungen des EMZ im Rahmen

der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

 

Alle Veranstaltungen finden nur unter den aktuell geltenden Corona-Vorgaben statt, bzw. müssen leider ggf. abgesagt werden.

 

 
   

21.03.21

Samstag

Ab 10.00 Uhr, Café Philóxenos  - muss leider abgesagt werden!

Brunch mit Demo-Einstimmung

Ab 10.00 Uhr wollen wir uns gemeinsam bei einem kleinen Brunch auf die große Demonstration einstimmen. Jeder ist herzlich eingeladen, sich vorab etwas zu stärken, sich auszutauschen und wer möchte, kann kreativ und bunt Plakate basteln (gerne Material dafür mitbringen)! Gegen 12.30 Uhr machen wir uns dann gemeinsam auf den Weg zur Demo.

Info & Anmeldung: katrin.schindler@elkb.de

Eintritt frei! Spenden willkommen!

 

 
   

 

23.03.21

Dienstag

Ab 19.00 Uhr, Café Philóxenos   - muss leider abgesagt werden!

Lesung und Ausstellung mit Shuheir Darwish aus Syrien

Ausstellung „Baum der Hoffnung“ und Lesung aus seinem aktuellen Buch: Weg nach Bavaristan – Die Odyssee einer Flucht

Info & Anmeldung: emz.muenchen@elkb.de, Telefon: 089/50808831

 

 
   

 

17.03.21

Mittwoch

18.00 – 21.00 Uhr, ONLINE

Nur so dahergesagt?! Workshop zum Umgang mit kritischen Aussagen.

Was mache ich mit Aussagen, die ich schwierig, rassistisch, antisemitisch, … finde? Manchmal fällt es nicht leicht, im eigenen Umfeld auf rechte Stammtischparolen zu reagieren. Wenn Sie die Hintergründe solcher Aussagen erkennen, zu einer eigenen Haltung finden, ihre Kommunikation trainieren möchten, melden Sie sich für diese Abende an!

Teilnahmebedingungen unter mbw@muenchner-bildungswerk.de, Kostenfrei für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten und Interessierte

Info & Anmeldung: Maike Telkamp maike.telkamp@elkb.de oder Sofie Engl sengl@muenchner-bildungswerk.de

 

 
   

 

19.03.21

Freitag

20.00 Uhr, Café Philóxenos   - muss leider abgesagt werden!

Musik aus dem östlichen Mittelmeer mit den „Ogaro Duo“ – Chrisa Lazariotou, Gesang und Abathar Kmash, Oud.

Eintritt frei! Spenden erwünscht - zu Gunsten der Flüchtlingsprojekte in Mytilini: „Lesvos Solidarity“ und „Lesvos stand by me“!

 

 
   

 

22.03.21

Montag

09.00 – 16.30 Uhr, Saal 1.OG - muss leider verschoben werden!

1-Tages-Seminar: Interkulturelle (nonverbale) Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ (Paul Watzlawick) Kommunikation findet in jeder Begegnung statt: Verbal oder nonverbal, bewusst oder unbewusst, interpersonell oder massenmedial. Kommunikation hat viele Facetten und variiert von Individuum zu Individuum, zwischen Familien, Freunden, Gruppen und Kulturen. Sie ist unerlässlich für Verständigung, ob man die gleiche Sprache spricht, oder nicht. In diesem Seminar geht um die Wahrnehmung der eigenen Kommunikation, um Anpassungserwartungen in interkulturellen Begegnungssituationen und um die Sensibilisierung für eine Vielfalt von Kommunikationsverhalten und -mustern – im Besonderen im Hinblick auf nonverbale Kommunikation.

Referentinnen: Daniela Puhrsch, Katrin Schindler (Interkulturelle Trainerinnen)

Anmeldung bis 16. März 2020 unter https://www.eventbrite.com/e/1-tagesseminar-interkulturelle-nonverbale-kommunikation-tickets-88797294097 oder an katrin.schindler@elkb.de

 

 

24.03.21

Mittwoch

18.00 – 21.00 Uhr, ONLINE

Nur so dahergesagt?! Workshop zum Umgang mit kritischen Aussagen.

Was mache ich mit Aussagen, die ich schwierig, rassistisch, antisemitisch, … finde? Manchmal fällt es nicht leicht, im eigenen Umfeld auf rechte Stammtischparolen zu reagieren. Wenn Sie die Hintergründe solcher Aussagen erkennen, zu einer eigenen Haltung finden, ihre Kommunikation trainieren möchten, melden Sie sich für diese Abende an!

Anmeldung unter mbw@muenchner-bildungswerk.de

Kostenfrei für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten und Interessierte

Covid 19 Impfinformationen in verschiedenen Sprachen

Sie wollen sich impfen lassen, brauchen aber mehr Information? Sie möchten Freunde und Bekannte informieren, aber es gibt sprachliche Barrieren?
 
Im Link finden Sie Aufklärungsbögen in vielen Sprachen, die in Deutschland gesprochen werden inkl. Einwilligungserklärung vom Deutschen Grünen Kreuz e.V., Marburg, in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin. Sie dürfen im Rahmen ihrer Zwecke für eine nicht-kommerzielle Nutzung vervielfältigt und weitergegeben werden. Bitte nicht bearbeiten oder verändern!

Vernissage der Ausstellung

Sehnsucht Heimat

Donnerstag, 1.10.2020, 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Bitte hier anmelden! Einlass nur mit Anmeldung - begrenzte Teilnehmerzahl!

Geschichte der Migration als Film

Homo Migrans, der Mensch als migrierendes Wesen! Ein spannendes Video zeigt, wie Menschen schon seit Ewigkeiten ihren angestammten Ort verlassen haben, um woanders zu leben. Mithilfe großer Datenmengen haben Forscher eine interessante und gleichzeitig wunderschöne Animationen von Menschenbewegungen erstellt. Wo Menschen geboren werden und wo sie sterben kann Aufschluss über historische Abläufe geben. So kann man zum Beispiel die Besiedlung Amerikas und die dortige Migration zur Westküste beobachten.

Aktivitäten während der Coronakrise

Nach einer viel zu langen Sommerpause geht es bei uns im Haus wieder los mit Bildung - Begegnung - Beratung!

 

Miitlerweile haben wir nämlich ein Hygienekonzept, das es uns ermöglicht, zumindest einige unserer Angebote wieder anlaufen zu lassen. Näheres unten im Download.

 

Egal ob mit Maske, Desinfektionsmittel und Mindestabstand:

Wir freuen uns, Euch wieder zu sehen!

 

Euer Team vom Evangelischen Migrationszentrum

Hygienekonzept des Evangelischen Migrationszentrums
Hygienekonzept EMZ Stand 9-2020.pdf
PDF-Dokument [554.4 KB]

Ausstellung

Sehnsucht Heimat

 

Café Philoxenos, Bergmannstr. 46, 80339 München
- Eintritt frei -

 

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung nur mit Anmeldung per mail


Vernissage: Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.30 Uhr


Einführung von Bettina Mühlhofer

Im Rahmen der Interkulturellen Woche

Info & Anmeldung: bettina.muehlhofer(at)elkb.de und hier

 

Bücher-Tausch

Unser Bücher-Tausch-Regal ist ziemlich voll mit tollen Büchern. Vielleicht braucht der Ein oder Andere noch ein Wichtelgeschenk? Dann kommt vorbei! Ihr findet die Bücher im 2. Stock!

 

Wir unterstützen die Organisation "Lesvos Solidariy":

 

Safe Passage Bags 

 

ist ein Upcycling-Projekt, in dem auf der griechischen Insel Lesbos von Flüchtlingen aus, am Strand zurückgelassenen Schwimmwesten, Taschen gefertigt werden.

 

Erhältlich sind die tollen Taschen im Café Philoxenos und bestellbar bei verschiedenen Veranstaltungen, wie etwa unserem Neujahrsfest.

 

Nachrichten aus Griechenland und Informationen für alle Interessierten

und in München lebende GriechInnen

jeden 2. Dienstag im Monat aus unserem Haus:
Radio Lora 92,4    21-22 Uhr

 

https://lora924.de/?p=6042



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisches Migrationszentrum