Gruppen - Senioren

Seniorenclub

Für heutige und künftige Seniorinnen und Senioren


Entgegen aller Planungen, im Alter nach Griechenland zurück zukehren, bleiben die meisten griechischen Senioren in Deutschland. Das Griechische Haus hat vor vielen Jahren diese Entwicklung vorhergesehen und ein Programm für Senioren erarbeitet. Unsere Seniorengruppe entstand 1989 und ist heute eine der lebendigsten Gruppen im Haus. Zwischen 50 und 100 ältere Griechinnen und Griechen treffen sich regelmäßig in der Bergmannstraße. Geselliges Beisammensein, Themenabende und Ausflüge sind Beispiele für die Aktivitäten dieser Gruppe. Ihre Wünsche werden im Rahmen des Gesamtprogramms berücksichtigt und einbezogen. Dennoch: Das Griechische Haus kann nicht die kommunalen und kirchlichen Einrichtungen und Angebote ersetzen und sie auch nicht von der Pflicht entbinden, sich mit ausländischen Senioren zu beschäftigen. Die Erfahrung, die das Griechische Haus in diesem Bereich bisher gesammelt hat, kann auch für andere Einrichtungen nützlich sein. Daher bemühen wir uns verstärkt um den Ausbau von Kontakten mit Seniorengruppen aus anderen Stadtteilen wie beispielsweise mit der Seniorengruppe des Alten- und Service-Zentrum Milbertshofen (in diesem Stadtteil wohnen sehr viele Griechen) oder mit dem Alten- und Service-Zentrum Laim.

 

Termin: jeden Sonntag Nachmittag ab 16.30 Uhr im Café Philóxenos
Ansprechpartner:

Constantinos Gianacacos, Tel. 089 / 50 80 88 -11 und -13

Niki Chatziparassidou, Tel. 089 / 50 80 88 -15

Griechischkenntnisse erwünscht
Regelmäßige Teilnahme erwünscht
Keine Teilnahmegebühren