Aktuelle Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Inzidenz sind nur online-Veranstaltungen möglich. Alle geplanten Präsenzveranstaltung wurden auf online verlegt, verschoben bzw. abgesagt.

1-Tagesseminar: Interkulturelle (nonverbale) Kommunikation

Oft kommen Hände und Füße zum Einsatz, wenn eine gemeinsame Sprache fehlt. Aber sprechen wir nonverbal tatsächlich alle die gleiche Sprache?

 

 - - - - VERSCHOBEN AUF HERBST 2021 - - - -

 

Anmeldung zur Veranstaltung bei: Katrin Schindler

Veranstaltungsarchiv:

FoKuS - Forum Kulturen und Sprachen

Unter diesem Schlagwort präsentieren wir Ehrenamtlichen in regelmäßigen Abständen Workshops zum Thema Sprachen lernen, Sprachkultur, Miteinander der Kulturen, Einander verstehen lernen. Veranstaltende sind das Evangelische Migrationszentrum, die Koordinationsstelle Flüchtlingsarbeit und das Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V.(zkm)

 

"Fließend falsch sprechen - darf das sein?" 15. Januar 2020, 18.00 - 20.00 Uhr

Wenn Menschen eine zweite Sprache lernen, kommt es oft zu „halb richtigen“ Sprachformen, die wie Versteinerungen sein können: Sie entwickeln sich nicht mehr weiter zur richtigen Form, bleiben also erhalten als Zeugnisse eigentlich vergangener Sprachlernzeit – ein Phänomen, das Fachleute als „Fossilierung“ bezeichnen.

An diesem Abend sind die Ursachen und die Überwindung der „versteinerten Sprache“ Thema. Auch der eigene Standpunkt ist wichtig: Wie gehen wir damit um, wenn unser Gegenüber beharrlich dieselben Fehler macht? Welche Erwartungen an Lernende einer Zweitsprache sind denn überhaupt realistisch? Und wie kann man unterstützen beim Umlernen von automatisierten Fehlern zur korrekten Formen?

Referentin: Katrin Ritter, Germanistin und Sozialpädagogin, diakonia Projekte

 

Änderungen vorbehalten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München, Evangelisches Migrationszentrum